Facebook Twitter
gastrochick.com

Nehmen Sie Einen Mop Zu Ihrem Fleisch!

Verfasst am September 20, 2022 von Rickey Harvey

Mops, manchmal als Sops oder Bastes bezeichnet, sind Flüssigkeiten, die durch den langsamen Kochverfahren für traditionelles Grill auf Fleisch gesetzt werden, um das Fleisch feucht und zusätzlichen Geschmack zu verleihen. Viele Traditionalisten und wettbewerbsfähige Grillteams schwören fast, dass ihre Mops in der Nähe ihre trockenen Reiben machen. Sie erhalten einen ungewöhnlichen Namen aus dem Werkzeug, das einem kleinen Küchenmop ähnelt, der für die Verwendung des Aroma -Bastes verwendet wird.

Zutaten, die zur Erzeugung von Mops verwendet werden, wechseln stark von Region zu Region, Fleisch zu Fleisch und Person zu Person, aber mehrere Zutaten bleiben zwischen ihnen üblich. Um den Feuchtigkeitsgrad Ihres Fleisches schützen zu können, enthalten Mops höchstwahrscheinlich eine Ölart, um eine Reihe von Fett zu verdrängen, das durch den Kochprozess verloren geht. Dies wird normalerweise bei der ordnungsgemäßen Ausführung von Öl- oder geschmolzener Butter einhergehen, die sowohl ideal für die Aufrechterhaltung von Feuchtigkeit sind als auch einen großartigen Geschmack. Die meisten Köche erhöhen das Geschmack weiter und fügen dann die ergänzenden Zutaten hinzu, wie das trockene Rub oder Alkohol.

Oft verwenden Köche die Marinade, die sie in Kombination mit dem Fleisch als Mopp verwendet haben. Dies ist wirklich eine vollkommen gute Vorstellung, da so viele Marinaden die Grundzutaten unterstützen Es ist ziemlich wichtig zu verstehen, dass Sie in sich rohes Fleisch einweichen würden, was zu einer Kontamination der gekochten Lebensmittel mit Parasiten führen kann. Arbeiten Sie niemals mit einer Marinade als Mopp, ohne die Flüssigkeit gründlich zu kochen.

Apropos Bakterien, außerdem ist es wirklich wichtig, dass Ihr Mop bei einer Temperatur über 140F bleibt, indem Sie es auf Ihrem eigenen Grill, Raucher oder Herd köcheln lassen. Dies verhindert eine kontinuierliche Übertragung von Bakterien nach hinten und vorwärts vom Mopp zum Fleisch, seit es kocht. Wenn Sie den Mopp warm halten, hält Ihr Fleisch warm, anstatt es schnell abzukühlen, und verhindert jegliche Koagulation der in der Flüssigkeit gefundenen Öle oder Fette.

Die Tools, die zur Verwendung von Mops verwendet werden, ändern sich ebenfalls. Puristen neigen dazu, sich an den ursprünglichen Miniaturmop zu halten, während andere Pinsel oder Sprühflaschen verwenden. Die Wirksamkeit der Sprühflasche ändert sich je nach der großen Zutaten in Ihrem nassen Mopp. Wenn die Teile zu groß sind, könnten sie in Ihrer Sprühdüse stecken bleiben. Wenn Sie mit einem normalen Mopp oder Pinsel arbeiten, tupfen Sie das Fleisch ab, wischen Sie es nicht ab oder malen Sie es nicht wie eine Wand. Wenn Sie das Fleisch wischen oder malen, werden Sie nur Ihre Reibe und die aromatische Rinde, die sich während des Kochens bildet, dienen.

Wenn man Mop ist, ist Sie wirklich eine Frage, die regelmäßig hören wird, und die Lösung variiert um die Mops selbst. Das Hauptelement, das Sie beachten sollten, ist, dass Sie den Deckel nicht länger anheben oder den Eingang zu Ihrem Raucher oder Grill länger öffnen sollten, als dies völlig notwendig ist. Jedes Mal, wenn der Pit-Deckel oder die Tür geöffnet wird, geht wertvolle Hitze und Feuchtigkeit verloren, was die Garzeit und die Chancen für ein nicht-fesseliges Endprodukt eskaliert. Um dies zu vermeiden, wird dringend empfohlen, nicht öfter als etwa einmal pro halbe Stunde zu wischen, vorzugsweise einmal pro Stunde. Dies kann natürlich auf das von Ihnen vorbereitete Fleisch angewiesen sein, aber dies kann eine gute, durchschnittliche Zeit und Energie sein, um sich als hilfreiche Informationen zu konzentrieren. Lebensmittel, die schlank sind, wie zum Beispiel Hühnchen oder Fisch, erfordern häufigeres Wischen als das Fleisch mit einer Zunahme von Fett wie einem Brisket. Einige Raucher benötigen auch kein Wischen, da sie eine konsequent feuchte Umgebung erstellen und weiterhin aufrechterhalten. Lesen Sie daher das Handbuch Ihres Bedieners für Empfehlungen des Herstellers zur Verwendung von Mops.